Auswahl
Startseite
Wissenswertes
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Kultur/Tourismus
Dorferneuerung
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links

Haftungsausschl.
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

DSL: Jettenbach legt eigenes Rohr

jettenbach. Das Sondergebiet Windkraft beschäftigte die Jettenbacher Ratsmitglieder in ihrer Sitzung besonders. Sollte an der beschlossenen 1000 Meter Abstandsgrenze festgehalten werden oder ist damit die Umsetzung aller drei Windräder gefährdet?

Die Mitglieder unter Vorsitz des Ortbürgermeister Bernd Ginkel waren sich einig, den Beschluss vom 15. Mai aufzuheben. Darin war für den Bau dreier Windkrafträder auf der Gemarkung Jettenbach ein Mindestabstand von tausend Metern zum bebauten sowie geplanten Wohngebiet beschlossen worden. Dadurch wurde aber die Realisierung der Windräder fraglich. Die Entscheidung über eine neue Festlegung einer Abstandsgrenze wurde in den nichtöffentlichen Teil verschoben.

Am Projekt Breitbandkabel „Pfälzer Bergland" wird die Gemeinde nicht teilnehmen. Der Rat beschloss, den Bau einer Trasse von Reichenbach-Stegen mit einem Leerrohr durchzuführen. Die Telekom wird bis zum Knotenpunkt Höhstraße ein Glasfaserkabel verlegen. Dadurch soll eine Versorgung mit bis zu 16.000 Kilobit gewährleistet werden. Die Kosten für das Rohr belaufen sich auf 50.000 Euro und wurden im Haushalt schon berücksichtigt. Für das Glasfaserkabel fallen noch Kosten von 44.000 Euro an. Diese Kosten heben sich auf, wenn Jettenbach 270 bis 280 Kunden gewinnt.

Keine Bedenken hat der Rat bei jetzigem Kenntnisstand gegen die Planung der Gemeinde Kollweiler, zwei Windräder und zwei Photovoltaik-Anlagen in die Nähe der Gemeindegrenzen zu bauen. Der neue Förster Gottfried Weidenkaff teilte mit, dass 2008 ein Überschuss von 1000 Euro erzielt wird. Er strebt für 2009 ebenfalls einen Gewinn an. (lhc)

PFEIFFW

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ
Publikation: Westricher Rundschau
Ausgabe: Nr.274
Datum: Montag, den 24. November 2008
Seite: Nr.23
"Deep-Link"-Referenznummer: '4345671'
Präsentiert durch DIE RHEINPFALZ Web:digiPaper


eingestellt : 26.11.2008

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login

(c) by Your Homepage Online